Appenzeller Nachwuchs erwartet

Wir erwarten Anfang August den nächsten Appenzeller Nachwuchs nach unserem Klemens.

Unser havannabraun/dreifarbiger Appenzeller Sennenhund Rüde

Klemens von der Friedlwiese VDH/SSV/AS 38574
gew. 06.03.2000
HD-frei, ED-normal, PL-0

hat am 6. Juni 2012 die schwarz/dreifarbige Appenzeller Hündin

Anni von der Schäferin vom Bodensee ÖHZB/APPS 492
gew.
HD-B1, ED-0, EU-frei

mit Erfolg gedeckt.

Lt. Ultraschalluntersuchung vom 11.7. und wie man es mittlerweile auch offensichtlich sehen kann, ist Anni tragend und erwartet Anfang August ca. um den 8.8. ihren ersten Wurf im Österr. Zwinger „vom St. Pöltener Land“, der sehnlichst erwartet wird.

Welpeninteressenten wenden sich bitte direkt an Fam. Schatzl

Kontakt und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Zwingers.

Klemens, der in früheren Jahren bereits eine ganze Reihe von Würfen hatte – aus denen u.a. auch ein havannabrauner Sohn : Bobby vom Zieglerhof, in der Zucht steht – hatte zum Zeitpunkt der Hundehochzeit das stolze Alter von 12 Jahren bereits vollendet. Und nicht nur das, er hat auch vollendet was ein anderer Rüde im vergangenen Jahr vergeblich versucht hat. Diese Tatsachen sprechen doch für diesen Hund und diese Zuchtlinie, denn nur ein langlebiger, absolut gesunder Hund kann im Alter noch solch eine Leistung vollbringen.

Auch wenn Klemens die appenzellertypische etwas eigensinnige Art hat, ist er doch auf der anderen Seite ein sehr ausgeglichener wesensfester Hund. Er hat mehrere Generationen von Welpen seiner Hundefreundinnen als „Guter Onkel“ mit begleitet und er ist ausgesprochen Kinderlieb, so sind doch unsere beiden Enkel – jetzt 4 und 2 Jahre – mit ihm aufgewachsen und er liegt am liebsten wie selbstverständlich im Hof und überschaut das ganze, wenn die Kinder draussen spielen.

mehr Informationen über Klemens finden Sie auf seiner Seite und in seinem Tagebuch.

puppies

Wir wünschen Anni, dass bei der Geburt alles glatt geht und dass die Welpen alle geeignete Familien finden. Für gute Aufzuchtbedingungen mit reichlich Platz und liebevoller Betreuung ist bestens gesorgt. Wir hoffen, dass Klemens seinen Kindern viel von seiner Gesundheit und seinem guten Wesen mitgeben kann.

# # # # #

Update 31.07.2012

Leider hat uns heute die traurige Nachricht erreicht, dass Anni nur scheinträchtig ist. Vermutlich wurden die Welpen resorbiert – aus welchem Grund auch immer.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s